„Der Absturz von Germanwings 4U9525‬ und seine Ursachen: Offenbar fiel die Maschine nicht einfach vom Himmel, sondern verlangsamte die Geschwindigkeit und verlor an Höhe. Das ist sehr merkwürdig. Die Machine sank kontrolliert bis auf 2000m bevor sie crashte.

Die Daten von Flightradar zeigen eindeutig, dass die letzte Phase des Fluges eher wie eine Vorbereitung zur Landung aussieht: Die Fluggeschwindigkeit verringerte sich, das Flugzeug verlor konstant an Höhe. Zuletzt befand sich die Maschine in einer Höhe von etwa 2000m. Es gab offenbar einen kurzen Notruf aus dem Cockpit, jedoch ohne die Probleme zu spezifizieren. Die letzte Phase des Fluges sah eher aus wie eine kontrollierte Landung. …“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://www.mmnews.de/index.php/etc/40443-4u9525-germanwings-absturz

Advertisements