„Es gibt ein gravierendes Problem in der Luftfahrt, das praktisch verschwiegen wird und es scheint speziell Germanwings zu treffen. Vergiftete Atemluft im Cockpit und der Passagierkabine. Es ist aber ein generelles Problem, denn die Atemluft kommt über die Triebwerke in die Kabine hinein und so auch allerlei toxische Dämpfe, die zu Atembeschwerden und Bewustlosigkeit führen. Darüber habe ich schon vor Jahren geschrieben. Siehe „Fliegen ist schlecht für die Gesundheit“ von 2009. …“

Meine eigene Gedanken dazu: Warum scheinen vor allem Billigfluglinien von dem Problem betroffen zu sein? Kann es sein, dass diese als Sprayflugzeuge für das Versprühen con Chemtrails verwendet werden ohne Wissen der Besatzung, und dass sich diese Billigfluglinien zum Teil darüber finanzieren?

Quelle: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2015/03/die-vertuschung-der-giftigen-luft-im.html

Advertisements