„Ein kleiner Lokalsender in Thüringen strahlt „Der fehlende Part“ von RT Deutsch aus. Nun „ermittelt“ die Landesmedienanstalt und die Lügenpresse kläfft. – FAZ: „Hier gibt es den Kreml im Originalton“

Von Michael Mross

Meinungsfreiheit? Programmvielfalt? Pressefreiheit? – Steht bekanntlich alles nur auf dem Papier. Wenn aber jemand wirklich mal davon Gebrauch macht, ist der Aufschrei groß.

Ein kleiner Lokalsender in Erfurt / Thüringen – Salve.TV – hat sich doch tatsächlich erlaubt, von RT-Deutsch „Der fehlende Part“ auszustrahlen.

„Der fehlende Part“ ist in der deutschen Medienlandschaft die einzige Sendung, in der Journalisten noch kritisch nachfragen und tatsächlich investigativ forschen ohne dpa und Reuters nachzuplappern. …“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://www.mmnews.de/index.php/politik/46535-medien-rtdeutsch

Advertisements