„Die neu gebildete Schnelle Eingreiftruppe der NATO, welche die Ostgrenze der „Verteidigungs“-Allianz gegen die vermeintliche „russische Bedrohung“ stärken soll, hat mit ihrem ersten umfassenden Manöver begonnen. Gleichzeitig begannen am Dienstag zwei weitere NATO-Übungen. Deutsche Einheiten sind an allen drei Großmanövern wesentlich beteiligt. …“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://www.rtdeutsch.com/22497/international/test-der-verteidigungsbereitschaft-nato-startet-drei-grossmanoever-mit-15-000-soldaten-in-osteuropa/

Advertisements