„Wie das freie französische Nachrichtenportal Voltairenet unter der Regie von Thierry Mayssan herausfand, sind die Geheimverhandlungen zwischen dem Iran und der USA und Israel und Saudi-Arabien weit fortgeschritten. Als auf die Weisung aus Washington Saudi-Arabien den Ölpreis in den Keller trieb, musste der Iran kapitulieren. Über Nacht saß der Iran auf seinen Milliarden Barrel Rohöl fest, der Absatz nach China reicht bei weitem nicht, da auch Russland exportiert. Die ihm durch den hohen Ölpreis und der fehlenden Alternative das Überleben unter den Sanktionen Washingtons sicherte, ist jetzt obsolet. Denn die USA sind dank Fracking und Schieferölsand und der feindlichen Übernahme Libyscher Ölfelder wieder unabhängig genug, um ihre Armada mit Treibstoff zu füttern. …“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://www.iknews.de/2015/06/24/fast-geheim-persien-verraet-russland-an-die-usa/

Advertisements