„Auf dem Petersburger Forum gab der russische Präsident Wladimir Putin ein deutliches Signal:

„Ihr sprecht vom aggressiven Charakter unseres Verhaltens. Ihr seid im Unrecht. Wir haben uns nicht aggressiv verhalten.

Wir haben lange Zeit, man kann sagen Jahrzehnte, geschwiegen und verschiedene Elemente der Zusammenarbeit vorgeschlagen, aber allmählich haben uns alle bedrängt und zu so einem Punkt gebracht, wo man nicht zurückweichen darf.“

Für diejenigen, die das nicht verstanden haben, übersetze ich das: „Die ‚Annexion‘ der Krim (und alles Übrige zu diesem Thema) waren ein notwendiger Schritt zu den aggressiven Handlungen des Westens. Wir sind diesen Weg gegangen und weichen von diesem nicht ab, die Politik der Zustimmung und des Einlenkens ist ein und für alle Mal beendet.“

Aber das wichtigste „militärische“ Thema, das von Putin angesprochen wurde, war der

einseitige Austritt der USA aus dem Vertrag über die Abrüstung strategischer Atomwaffen START : …“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://einarschlereth.blogspot.ie/2015/06/putin-die-usa-treiben-die-welt-in-einen.html#more  

Advertisements