„Am 24. Juli 1943 begann die rund 10 Tage dauernde „Operation Gomorrha“. Britische und US-amerikanische Bomber warfen Tausende Tonnen Brand- und Sprengbomben über Hamburg ab und zerstörten weite Teile der Stadt.

An diesem Tag im Jahr 1943 begann die „Operation Gomorrha“. Innerhalb von zehn Tagen kam es zu sieben Angriffswellen auf Hamburg durch die britische und US-amerikanische Luftwaffe. In der Nacht vom 24. auf den 25. Juli warfen 791 britische Kampfflugzeuge 2.300 Tonnen Brandbomben ab und lösten Flächenbrände in Hoheluft, Eimsbüttel und Altona aus. …“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://www.gegenfrage.com/diesem-tag-24-07-1943-die-zerstoerung-hamburgs/

Advertisements