„Von der EU-Kommission, vom IWF und von der Europäischen Bank für Wiederaufbau fließt wieder reichlich Geld, Die EU-Kommission hat gestern die ersten 600 Millionen Euro von insgesamt 1,8 Milliarden Euro in die Ukraine überwiesen. Gleichzeitig einigt sich das Pleite-Land auch mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) über neue Finanzhilfen. …“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://de.sott.net/article/18761-Milliarden-an-die-Ukraine-und-keiner-beschwert-sich-Doppelmoral-der-EU-und-BRD-gegenuber-Griechenland

Advertisements