„Um mögliche Whistleblower zu motivieren Dokumente des umstrittenen Freihandelsabkommens TTIP offenzulegen, organisiert WikiLeaks derzeit eine Crowdfunding-Kampagne. 100.000 Euro sollen gesammelt werden um diese als Premie für die begehrten Papiere auszusetzen. Für das transpazfisische Freihandelsabkommen TPP startete WikiLeaks bereits eine ähnliche Kampagne. …“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://www.rtdeutsch.com/28680/headline/wikileaks-bietet-100-000-euro-fuer-leak-des-geheimen-ttip-vertragstextes/

Advertisements