„Diejenigen, die immer noch glauben, die beiden größten Länder der Welt seien nicht bereits in einen globalen verdeckten Krieg verstrickt, in dem kinetische Waffen, Währungen und Cyberkriegsführung zum Einsatz kommen, sollten einmal über Folgendes nachdenken: Nachdem vor einigen Tagen eine weitere starke Explosion in einem Chemiewerk in Zibo in der Provinz Shandong schweren Schaden angerichtet hatte, zerstörte eine Explosion in einem amerikanischen Munitionslager nahe der japanischen Hauptstadt Tokio fast die gesamte Einrichtung. …“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/mike-adams/chinesische-vergeltung-massive-explosion-in-amerikanischem-munitionsdepot-nahe-tokio.html

Advertisements