„Die Eiszeit zwischen der Europäischen Union und der Russischen Föderation scheint sich zunehmend ihrem Ende zu zu neigen. In einem Brief an Russlands Präsident Wladimir Putin äußerte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker seinen Wunsch, die EU künftig stärker an die Eurasische Wirtschaftsunion zu binden. Der Kreml bestätigte den Eingang des Schreibens.

Die Eurasische Wirtschaftsunion, bestehend aus Russland, Armenien, Kasachstan, Kirgistan und Weißrussland, wird offenbar zunehmend interessant für die EU-Vertreter in Brüssel. Schon im Oktober dieses Jahres, plädierte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker für bessere Beziehungen zu Russland und legte damit eine 180-Grad-Wende im Vergleich zum Vorjahr hin, als der Luxemburger mit Blick auf die vermeintliche „russische Gefahr“ noch den Aufbau einer EU-Armee forderte. …“

Hier weiterlesen:

Quelle: https://deutsch.rt.com/europa/35681-endet-eiszeit-zwischen-russland-und/

Advertisements