„Die Türkei hat mit einer de facto-Blockade russischer Marineschiffe begonnen und verhindert damit deren Durchfahrt durch die Dardanellen und den Bosporus zwischen dem Schwarzen Meer und dem Mittelmeer. Laut dem AIS-Schiffspositionssystem verkehren nur türkische Schiffe im Borporus; in den Dardanellen gibt es momentan überhaupt keine Schiffsbewegungen. Zugleich kann man im Schwarzen Meer und im Mittelmeer jeweils eine kleine Ansammlung von Schiffen unter russischer Flagge sehen, deren Position sich nicht ändert. …“

Quelle: http://www.politaia.org/wichtiges/blockiert-die-tuerkei-den-bosporus-fuer-russische-schiffe/

Advertisements