„Kurdisches Rotes Kreuz macht Terrormiliz IS verantwortlich

Aus Syrien erreichen uns furchterregende Bilder von Menschen, mit offenen Fleischwunden im Gesicht, Armen und anderen exponierten Körperstellen. Die Ursache könnte horrender nicht sein: In den letzten zwölf Monaten wurden mehr als 500 Fälle von Hautleishmaniose gemeldet. Dabei handelt es sich um eine „Fleisch fressende“ Infektionserkrankung, die durch Mücken übertragen wird. …“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://de.sott.net/article/20393-Mysteriose-Krankheit-in-Syrien-Fleisch-fressende-Krankheit-infiziert-Menschen

Advertisements