„Friedhelm Klinkhammer, langjähriger Vorsitzender des ver.di-Betriebsverbandes NDR und der ehemalige TAGESSCHAU-Redakteur Volker Bräutigam haben erneut Programmbeschwerde gegen die ARD eingereicht. Der Vorwurf: Die ARD würde den Begriff „gemäßigtere Rebellen“ verwenden, ohne zu konkretisieren, welche Gruppen tatsächlich darunter fallen sowie Umfragen zu Syrien verschweigen, die nicht in das ARD-Narrativ passen. RT Deutsch dokumentiert die Programmbeschwerde im Wortlaut: …“

Hier weiterlesen:

Quelle: https://deutsch.rt.com/inland/35890-programmbeschwerde-gegen-ard-nutzung-terminus/

Advertisements