„Mitte Oktober begann die syrische Armee mit einer Grossoffensive gegen die Terroristen im Norden der Provinz Homs. Möglich wurde der Vorstoss durch die Luftunterstützung seitens der russischen Luftwaffe, welche die Stellungen der Terroristen schwere Schäden zufügte. Bereits Anfang Mai 2014 wurde die Stadt Homs von Regierungstruppen eingenommen. Aber die Terroristen hielten sich hartnäckig in einigen Bezirken der Millionenstadt fest, da von Aussen ständig neue Kämpfer und Waffen eindringen konnten. Dieser Nachschub ist mit der Offensive gestoppt worden und Anfang Dezember wurde das letzte gehaltene Viertel von den Terroristen nach einer Vereinbarung mit der Regierung in Damaskus zum freien Geleit in Rebellengebiete und Einstellung der Angriffe geräumt. Am 9. Dezember hat die syrische Armee eine Siegesparade in Homs abgehalten und die Befreier von der Terrorherrschaft wurden dabei von der Bevölkerung der Stadt jubelnd gefeiert. Die Medien haben diesen Erfolg der Assad-Regierung kaum erwähnt. …“

Hier weiterlesen: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2015/12/siegesparade-der-syrischen-armee-in-homs.html#ixzz3uZn1dbV6

Advertisements