„Einer der Protagonisten der ZDF-Dokumentation „Machtmensch Putin“, die der Mainzer Staatssender kürzlich ausstrahlte, erhebt nun schwere Vorwürfe gegen die Macher des Films. Der junge Russe Juri sagt, die Filmemacher haben ihn dafür bezahlt, vor der Kamera zu lügen. …“

Hier weiterlesen:

Quelle: https://deutsch.rt.com/inland/36077-kronzeuge-aus-machtmensch-putin-doku/

Advertisements