„Claus Kleber ist schockiert: Immer mehr Zuschauer – auch „vernünftige“ – halten die Arbeit des ZDF, insbesondere von Klebers heute journal, für tendenziös und unausgewogen. Kleber, der sich neben seinem Journalisten-Beruf in leitender Funktion für das transatlantische Eliten-Netzwerk Atlantik-Brücke e.V. engagiert, versucht nun per Videostatement auf Facebook diese Vorwürfe zu zerstreuen. Ein Dokument der Peinlichkeit, wie auch die überwiegend ablehnenden Nutzerkommentare bezeugen. …“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://de.sott.net/article/20681-Kleber-sitzt-im-Kuratorium-der-CIA-nahen-Lobbyorganisation-Atlantikbrucke-Berichterstattung-im-ZDF-ist-einseitig-und-dient-der-Durchsetzung-imperialistischer-US-Machtinteressen

Advertisements