„ZDF „Doku“ „Machtmensch Putin“: gestellte Szenen, bezahlte Lügen, krasse Manipulationen, gekaufte Statisten. Was das ZDF seinen Zuschauern zumutete, war das schlimmste GEZwangsfinanzierte Schmierenstück, das in letzter Zeit gesendet wurde und ist nur noch mit „Feindpropaganda“ aus dem 3. Reich vergleichbar….“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://www.mmnews.de/index.php/politik/61345-zdf-doku-putin-geld

Advertisements