„In der Ägäis (Griechenland) kamen allein im Januar über 35.000 Flüchtlinge an. Das sind 20 mal so viel im Januar 2015. Und die Zahl steigt weiter. – In Deutschland kamen in in den ersten beiden Januar-Wochen über 52.000 Migranten an.

Die aktuelle leichte Migrantenflaute ist trügerisch. Der genaue Blick auf die Zahlen zeigt, was den Europäern 2016 droht. Fast 52.000 neue Asylgesuche wurden in Deutschland allein in den ersten beiden Januarwochen registriert. Das entspricht 3000 bis 4000 Migranten am Tag. …“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://www.mmnews.de/index.php/politik/63729-flucht-agia-20

Advertisements