„Am 9. Februar 2016 geschah in Bad Aibling ein schweres Zugunglück mit 11 Toten und 85 Verletzten. Es gab in den deutschen Medien wohl nicht eine einzige Nachrichten- oder Sondersendung, in der nicht nach den Ursachen gefragt wurde. Im Gegenteil: gerade diese Frage stand logischerweise im Fokus der Berichterstattung.

In Brüssel starben über 30 Menschen und über 300 wurden zum Teil fürchterlich verletzt. Jedoch: In den Hauptnachrichtensendungen sowie in den jeweiligen Sondersendungen von ARD und ZDF wird die Frage nach den Ursachen NICHT EIN EINZIGES MAL gestellt. …“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://www.mmnews.de/index.php/politik/69295-ard-zdf-terror

Advertisements