„Noch vor wenigen Tagen berichtete ich über den Truppenaufmarsch der NATO im Osten – vor Russlands Grenzen. Jetzt haben die Entscheider im Bündnis eine neue Konfliktregion ausgemacht: Der Süden, also Afrika und der Mittlere Osten, müsse militärisch geschützt werden, fordern Briten und Amerikaner. Dabei hat sich die NATO dort längst ausgebreitet. …“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/peter-orzechowski/-die-nato-muss-die-gefahr-im-sueden-erkennen-aufmarsch-in-afrika-und-im-mittleren-osten.html

Advertisements