„Einführung von Ian Greenhalgh und Gordon Duff

Duff: Warum Sie dieses lesen sollten.

Es findet ein Krieg statt, einer, der möglicherweise für das Schicksal der Menschheit von größerer Bedeutung ist, als derjenige Krieg, der gerade Leichen auf einem Drittel des Globus verstreut.

Was wäre, wenn wir beweisen könnten, dass sich Elektrizität in der Luft befindet, nicht nur hier auf der Erde, sondern auch im Vakuum des Weltalls, Elektrizität, die wir anzapfen und benutzen können?

Was ist, wenn dieses Geheimnis, ja, Teslas Geheimnis und nun Keshes Geheimnis, Ihren Haartrockner betreiben oder Ihr elektrisches Auto laden könnte?

Ein Dutzend Regierungen untersuchen diese Technik, um ihre Entwicklungspläne für das nächste Jahrhundert voranzutreiben und – ganz kontrovers zu Keshes strikter Anti-Kriegseinstellung – ein Dutzend Armeen sehen in der Keshe-Technologie einen Weg, um ihre Superwaffen der nächsten Generation und darüber hinaus zu bauen.

Nun gut, die Pläne sind frei erhältlich und tausende Menschen auf der ganzen Welt arbeiten damit – sie bauen ihre eigenen Magrav-Einheiten und einige Leute sind darüber gar nicht glücklich, wie man sich vorstellen kann. Es geht hier nicht nur darum, dass man [uns] über die Geschichte belogen hat, oder darum, wieviele Engel auf einer Nadelspitze Platz haben.

…“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://www.politaia.org/freie-energie-2/keshe-maxwell-hertz-gravitation/

Advertisements