„Offensichtlich scheint der Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen ein persönliches Problem mit Patrioten zu haben, welche eigenständig denken können, denn er hat nunmehr die „Hetzjagd“, oh Pardon, natürlich die bundesweite Beobachtung der Identitären Bewegung offiziell bekanntgegeben. Laut Maaßen gebe es innerhalb der Identitären Bewegung „Anhaltspunkte für Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung“. Getreu alter Methode wird jetzt jeder zum Feind der trügerisch freiheitlichen demokratischen Grundordnung deklariert, der nicht ins staatliche Bild passt.

…“

Hier weiterlesen:

Quelle: https://buergerstimme.com/Design2/2016/08/verfassungsschutz-erklaert-identitaere-bewegung-zum-staatsfeind/

Advertisements