„Veröffentlicht am 27.08.2016

27.8.2016 – SEK Einsätze für Zwangsräumungen? Einen 84-jährigen Mann mit einem schwer bewaffneten SEK-Team aus der Wohnung zu werfen, spricht gegen die grundgesetzlich garantierte Unverletzlichkeit der Wohnung. 3 SEK Schüsse wegen Streit um 4000 Euro Grundschuld scheinen als unverhätltnismäßige Mittel. Beides ist geschehen und Jo Conrad unterhält sich mit dem 84-jährigen Arnold Rühl und Manfred Bautz.“

Quelle: http://www.politaia.org/manipulation/sek-einsaetze-fuer-zwangsraeumungen-bewusst-tv-27-8-2016/

Advertisements