csm_ChinaMapping-Silk-Road-DEC2015-DE_480799ce73.jpg

„Vor beinahe 6 Jahren schlug Präsident Putin Deutschland vor, „eine harmonische ökonomische Gemeinschaft zu schaffen, die sich von Lissabon bis Wladiwostok erstreckt“.

Diese Idee stellte ein ungeheures Handels-Emporium dar, das Russland mit Europa vereinigte oder, mit Putins Worten, „einen vereinten kontinentalen Markt mit einer Kapazität von Billionen Dollar“.

In einer Nussschale: Die Eurasien-Integration

Washington geriet in Panik. Die Dokumente zeigen, wie Putins Vision – obwohl extrem verführerisch für die deutschen Industriellen – am Ende durch Washingtons kontrollierte Zerstörung der Ukraine zunichte gemacht wurde.

…“

Hier weiterlesen: Quelle: http://einarschlereth.blogspot.ie/2016/10/warum-die-neuen-seidenstraen-washington.html

Advertisements