„Im Gegensatz zu Andersens Märchen wird heutzutage die Verbreitung der Erkenntnis, dass der Kaiser nackt ist, durch politische und moralische Ächtung bedroht. Jedes Abweichen vom Dogma wird mit rechtem Gedankengut in Verbindung gesetzt und entsprechend stigmatisiert.

Das irakische Mossul wird gerade unter der Führung der USA in Schutt und Asche gebombt befreit, während syrische und russische Militärs in Aleppo menschenverachtende Bombardierungen durchführen. Kranker geht‘s wohl kaum noch bei der Berichterstattung. Dumm nur, dass immer mehr Menschen diese Gehirnwäsche durchschauen. Nicht Krieg, nicht Entdemoktratisierung, nicht die Herrschaft der Großkonzerne, nicht Bevormundung will das „dumme“ Volk. Sondern Schluss mit all diesem Spuk!

…“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://www.mmnews.de/index.php/politik/86384-des-kaisers-neue-kleider

Advertisements