„Schon die Gleichsetzung von „islamistischer“ und „russischer“ Propaganda durch die offenbar geistig umnachteten Parlamentarier, die diese Resolution erarbeitet oder für sie gestimmt haben, zeigt ziemlich deutlich, was von diesem Schritt zu halten ist.

Es beleidigt den gesunden Menschenverstand, auch nur in Erwägung zu ziehen, irgendjemandem zu erklären, was die Unterschiede zwischen IS-Propaganda oder der Berichterstattung russischer Medien sind. Fakt ist: Es gibt zwischen ihnen nicht die geringste Gemeinsamkeit und Russland ist tatsächlich der einzige europäische Staat, der sich militanten Islamisten seit Jahren konsequent entgegenstellt und gleichzeitig in Moskau die größte und vielleicht schönste Moschee Europas vorweisen kann.

…“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://propagandaschau.wordpress.com/2016/11/23/eu-parlament-warnt-vor-anti-eu-propaganda-aus-russland-und-von-islamisten/

Advertisements