„Frankreich in Kriegsrecht und Bürgerkrieg. Der Aufstand tausender gewalttätiger Migranten hat sich auf über 20 Städte ausgeweitet. Mittlerweile sind 125.000 Soldaten, die Hälfte der Armee, auf die eigenen Straßen abkommandiert. Zudem sind die Regeln für den Schusswaffengebrauch der Sicherheitskräfte gelockert worden.

Die Migranten-Banden sind zwischenzeitlich bewaffnet, militärisch in “Einheiten” strukturiert, und auch so vorgehend. Die Migranten-Banden, sich selbst partiell “Migranten (Etranger)- Resistance” nennend, gehen mit Molotowcocktails und selbstgebauten Waffen auf Polizisten und Soldaten los.

…“

Hier weiterlesen:

Quelle: http://www.politaia.org/kriege/frankreich-im-buergerkrieg-merkel-migranten-an-vorderster-front/

Advertisements