„Karma is a bitch oder kleine Sünden, bestraft der Liebe Gott sofort. Gleich am nächsten Tag, nachdem die lügenden Fake-News-Medien, gewisse vorlaute Promis und verräterische schwedische Politiker, sich über Präsident Trumps „Schweden-Beispiel“ ausgelassen haben, werden sie sich entschuldigen müssen, denn es ist zu schweren Ausschreitungen im Migranten-Viertel in Stockholm gekommen. Beide schwedischen Zeitungen Dagbladet und Expressen berichten über Brandanschläge und Sachbeschädigungen in Rinkeby mit hoher Konzentration an Migranten. Die Polizei musste Warnschüsse abgeben, weil hunderte gewalttätige Randalierer Autos in Brand setzten und Steine geworfen haben. Rettungsmannschaften und die Feuerwehr wurde daran gehindert, Hilfe zu leisten.

…“

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Mittlerweile, schwere Ausschreitungen in Schweden http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/02/mittlerweile-schwere-ausschreitungen-in.html

Advertisements